Tel. 03921 3662 Fax 03222 985 40 19

News

Jetzt ist endgültig Schluss

15. Juni 2020

Fußball Saisonende im Land am 30. Juni / keine Absteiger

Volksstimme

Magdeburg/Burg (dh) l Erwin Bugar hat sich seine Teilnahme am Verbandstag selbst an seinem Geburtstag nicht nehmen lassen. 68 Jahre alt ist der Vize-Präsident des Deutschen Fußballbundes (DFB) und Präsident des Nordostdeutschen Fußballverbandes (NOFV) am Freitag geworden. Aber natürlich schlägt das Herz des Burgers Bugar insbesondere für Sachsen-Anhalt. Und der Landesverband (FSA) hatte am Freitag in einer Videokonferenz mit seinen Mitglieder einiges zu klären: vor allem das Saisonende. Wenig überraschend nach den Umfrage-Ergebnissen im Vorfeld wurde dieses auch beschlossen: mit 70 Ja-, fünf Nein-Stimmen und einer Enthaltung. Der FSA stellte also fest: „Der Spielbetrieb für alle Alters-und Spielklassen auf Kreis- und Landesebene wird zum 30. Juni beendet.“
70 Stimmen für Abbruch

Jene Mannschaften, die zur Aussetzung der Serie am 12. März nicht über einen Abstiegsplatz hinausgekommen waren, wird außerdem ein Stein vom Herzen gefallen sein. Denn die Abstiegsregel wird außer Kraft gesetzt. „Das ist die sportlich fairste Entscheidung“, so FSA-Präsident Frank Hering. Letztlich votierten 78 Delegierte dafür – und für die Ermittlung der Endstände ebenfalls.

Deshalb werden jene, die die Chance auf einen Aufstieg hatten, womöglich ein wenig traurig sein: Es greift nämlich die Quotientenregel (durchschnittliche Punktzahl) beim Tabellenstand vom 12. März. Damit steigt der Burger BC (Landesklasse 2) in die Landesliga Nord auf. Aus dieser wiederum geht der SSV Gardelegen hoch in die Verbandsliga. Außerdem mit 69 Ja-Stimmen beschlossen: Die Wartezeit bei Vereinswechseln von Spielern wird mit der Aussetzung der Serie unterbrochen und mit dem Ende der Spielzeit beendet.

Zum Schluss der Sitzung kam Geburtstagskind Bugar noch einmal zu Wort. Und er erklärte zu den Beschlüssen: „Ein sportlicher Weg wäre natürlich der beste, aber die Pandemie lässt es nicht zu. Somit ist es die fairste Lösung.“


« zurück zur Übersicht