Tel. 03921 3662 Fax 03222 985 40 19

News

Bittere Heimpleite für Burger BC 08

03. April 2017

Die Platzherren gingen voll konzentriert und hoch motiviert in die Begegnung mit den favorisierten Merseburgern. Burg begann sehr stark, presste die Gäste in deren Hälfte, spielte stark, erkämpfte Bälle und gewann die Zweikämpfe. Endlich wurde auch gut in die Spitze gespielt, wobei der entscheidende Ball leider zu selten an den Mann gebracht werden konnte. In der 20. Minute die verdiente Führung für Burg, nach einer Ecke war es erneut Hannes Schock und endlich konnten die Burger mal in Führung gehen und mussten nicht einem frühen Rückstand hinterherlaufen. Aber Merseburg konnte im Stile eines Aufstiegsaspiranten postwendend ausgleichen. Torwart Schuhmann war es mit überragenden Paraden zu verdanken, dass die Burger nicht kurz danach noch den nächsten Treffer hinnehmen mussten. Aber die Burger Gegenwehr hielt nur bis kurz vor dem Pausenpfiff. In der 43. Minute konnte Rolleder einen Handelfmeter verwandeln. So ging es in die Pause.



Viel zu kurz war die Zeit für den Burger BC um durchzuatmen, schon wenige Minuten nach dem Wiederanpfiff das 3 : 1 für die Gäste und damit war der Willen der blau/weißen an diesem Nachmittag endgültig gebrochen. Dem jungen Burger Team (Durchschnittsalter 21,80) gelang es nicht mehr an die tollen Leistungen der ersten halben Stunde heranzukommen und das Unheil nahm seinen Lauf. Auch wenn sich immer wieder Möglichkeiten zur Ergebniskorrektur ergaben, am Ende hieß es 1 : 7 und das tat sehr weh.

Davon gilt es nun, sich schnell zu erholen, denn am nächsten Wochenende wartet mit dem Haldensleber SC der nächste schwere Brocken auf den Burger BC 08. Haldensleben ist in der diesjährigen Spielzeit auf heimischen Boden noch un bezwungen und verließ bei zehn Partien sechs mal den Platz als Sieger.


Michael Klocke, Burger BC 08


« zurück zur Übersicht