Tel. 03921 3662 Fax 03222 985 40 19

News

B-Junioren Verbandsliga

30. März 2017

Burger BC 08-Germania Halberstadt 2-2(0-0)

Spätes Schussglück

Trotz der Tabellensituation (vierter gegen sechster) gingen die Harzer aufgrund der anhaltenden Personalmisere der Gastgeber leicht favorisiert in die Partie. Es entwickelte sich ein attraktives Spiel.Beide Mannschaften hatten ihren Anteil daran . In der Anfangsphase sah man den gegenseitigen Respekt voreinander. Beide Teams spielten aus einer gesicherten Defensive um den Gegner nicht in Vorteil zu bringen.
Im Laufe der ersten Halbzeit übernahmen dann die Blau Weißen mehr und mehr das Kommando. Aber wie in den Spielen zuvor, braucht der BBC zu viele Chancen um zum Torerfolg zu kommen. Drei gute Möglichkeiten durch M.Kramer bzw. F.Jänecke konnten nicht genutzt werden.
So ging es dann nach Feldvorteilen der Burger torlos in die Kabine. Auch zu Beginn der zweiten Hälfte wurde auf beiden Seiten Wert auf die Defensive gelegt. F.Jänecke beschäftigte die Verteidiger der Germanen und konnte ein Missverständnis dieser zum 1-0(51.) nutzen.
Nur zwei Minuten später schlug Halberstadt zurück. Nach Flanke von der rechten Angriffsseite waren sich Torhüter und Verteidiger nicht einig. E.Books nutzte diese Möglichkeit und es stand 1-1. In der nun spielerisch besten Phase des Spiels entschärfte der Gästetorhüter zwei sehr gute Chancen durch L.Engel. Wie dicht Pech und Glück beieinander liegen, zeigte sich kurz danach. Fast im Gegenzug erzielte Germania mit einem ähnlichen Spielzug wie zum Ausgleich das 1-2(63.) und drehte die Partie innerhalb von zehn Minuten. Bei den BBC- Spielern gingen nun die Köpfe nach unten und viel sollte nicht mehr gelingen. Der Gästecoach versuchte nun, mit Wechsel von allen Feldspielern und des Torwarts, Zeit in der Schlussphase von der Uhr zu nehmen. Nachdem der Referee zwei Minuten Nachspielzeit anzeigte, hatte der BBC mit einer Ecke die letzte Möglichkeit für den Ausgleich. N.Büttner stand goldrichtig an der Strafraumkante. Mit einem Volleyschuß ins lange Eck erzielte er den noch kaum für möglich gehaltenen Ausgleich . Der Schlusspfiff ging im Jubel der Burger unter. Trotz des späten und etwas glücklichen Ausgleich geht das Unentschieden in Ordnung. Späte Tore sind ja nicht verboten.
Ein Lob und Dankeschön geht an den C-Jugend-Spieler R.Wehrmann der vor allem in der zweiten Hälfte eine super
Partie zeigte. Ebenso an L.Lichtenberg, der wiederum eine starke Partie ablieferte.
Nun geht es Sonntag zum SSV Gardelegen. Das auch Mannschaften aus der unteren Tabellenregion unbequem werden können, musste der BBC vor 14 Tagen in Salzwedel erfahren. Sollte aber genug Konzentration und Wille an den Tag gelegt werden,ist auch dort mit Zählbarem zu rechnen.

Maurice Dünnebier-David Grundmann,Max Steffen,Pascal Thiede,Sasha Ulrich,Maximilian Kramer,Lucas Engel,
Florian Jänecke(1)(60.Nils Büttner(1)),Robin Wehrmann,Leo Lichtenberg,Noah Bäbenroth


« zurück zur Übersicht