Tel. 03921 3662 Fax 03222 985 40 19

News

Herren Verbandsliga Sachsen-Anhalt

27. März 2017

BBC 08 schafft in Überzahl noch den Ausgleich gegen Edelweiß Arnstedt

Der Burger BC 08 kann es noch, endlich das erste Tor im Jahr 2017. Hannes Schock, Burgs Spielführer, war es nicht nur vorbehalten das erste Tor in der Rückrunde für die blau/weißen zu erzielen, er netzte auch zum ersten mal auf dem neuen Rasen für sein Team ein.

Eigentlich begann alles wie immer, Burg war engagiert, sehr bemüht, aber nicht wirklich torgefährlich. Aber Trainer Patrick Ortlieb hatte sein Team nach den Niederlagen gegen Bernburg und Amsdorf taktisch neu eingestellt und das zahlte sich aus, nur vor der Box passte es zunächst noch nicht. Beide Teams waren eher harmlos, bis zur 25. Spielminute, als Deumeland einen Freistoß aus 25 m aufs Tor schoss und der Ball Torhüter Schuhmann durch die Arme rutschte. Bis zur Halbzeitpause passierte nicht mehr viel, einige gute Abschlüsse der Burger und Arnstedt verlegte sich frühzeitig auf Ergebnis-Halten und Zeitspiel. In der Halbzeitpause fand Ortlieb offenbar wieder die richtigen Worte, denn Burg warf nach dem Seitenwechsel noch einmal alles nach vorne. Aber bei den gefährlichen Kontern der Gäste mussten die Platzherren immer auf der Hut sein. Arnstedt stellte klug die Räume zu machte es vor, wie man auf dem Platz in Richtung Ball verschiebt. Fast hätte man annehmen können, dass Burg wieder wichtige Punkte liegen lässt. Aber in der 66. Spielminute bewies Routinier Härtel, dass er das BBC 08 Parkstadion mit dem Magdeburger Zoo verwechselt hat. Seine höchst unsportlichen Laute in Richtung eines Burger Spielers hatte der Linienrichter gehört und Schiri Damke zögerte nicht und zeigte Härtel den roten Karton. Damit war Burg wieder im Spiel. Trainer Patrick Ortlieb zog seinen Jocker Steven Peseke und schickte ihn in die Sturmspitze. Da lies er den Ball in der 84. Spielminute geschickt durch und Hannes Schock hatte freie Bahn im Gästestrafraum und konnte eiskalt vollenden. Der Jubel auf dem Platz und bei den 150 Zuschauern war riesig.

Endlich hatten sich die Burger mal belohnt und der Teilerfolg fühlte sich für viele an wie ein Sieg. Zunächst können die Burger die Abstiegsplätze verlassen, aber in der nächsten Woche wartet mit IMO Merseburg (2.) ein richtig harter Brocken. Im Hinspiel schafften die Burger dort ein hervorragendes 1 : 1. Mit der Unterstützung der Burger Zuschauer ist der BBC 08 auch am kommenden Samstag nicht chancenlos.

Michael Klocke, Burger BC 08

 


« zurück zur Übersicht